Willkommen auf der Website der Schule Horgen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Informationen der Schulpräsidentin


Liebe Besucherinnen und Besucher

Die Sportferien sind vorbei. Ich hoffe, Sie alle konnten sonnige und erholsame Skiferien geniessen. Dieses Jahr bescherten das Wetter und die Schneemenge in den Bergen allen Wintersportlern tolle Pistenbedingungen. In der Zwischenzeit ist im Unterland die Natur erwacht, bereits sind in den Gärten die ersten Schneeglöggli zu finden.

Bild Schulpräsidentin Elisabeth OberholzerAlljährlich führt die Schule Horgen die beiden Skilager durch. Sowohl das Mittelstufenlager in Sedrun als auch das Oberstufenlager in Laax erfreuen sich einer grossen Nachfrage. So konnten eine stattliche Anzahl Horgner Schulkinder von diesem tollen und erschwinglichen Angebot profitieren. Individueller Ski- und Snowboardunterricht in verschiedenen Niveaus und das Lagerleben mit Gleichaltrigen, machen diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Stellenplanung für das neue Schuljahr hat bereits begonnen. Sowohl auf der Kindergarten-, Primar- als auch Sekundarstufe ist eine Zunahme der Schülerzahlen zu verzeichnen. Diese Entwicklung führt dazu, dass auf allen Stufen zusätzliche Klassen geführt werden müssen.

Mit der Pausenapfelaktion vom Herbst bis zu den Sportferien unterstützt die Schule Horgen das Ziel, eine gesunde Schule zu sein. Zirka 1800 Kilogramm Äpfel aus der Region wurden in den verschiedenen Schulhäusern gegessen.

Dank dem schulfreien Gründonnerstag am 29. März 2018 kommen die Horgner Schulkinder in den Genuss eines verlängerten Osterwochenendes. Noch vor den Frühlingsferien, am Wochenende vom 14. - 16. April findet das Zürcher Sechseläuten statt. Am Kinderumzug vom Sonntag nimmt traditionell die Kadettenmusik Horgen teil.

An der Gemeindeversammlung vom 15. März 2018 hat die Schule Horgen dem Souverän im Rahmen der Investitionsrechnung einen Kredit von 1,78 Millionen Franken beantragt. Damit können nun über die nächsten 5 Jahre die - im Zusammenhang mit der Einführung des Lehrplans 21 - notwendigen Anschaffungen von Hardware wie Computer, Notebooks und Tablets für die Lernenden ermöglicht werden. Mit Ihrer Präsenz an der Gemeindeversammlung haben Sie unser Anliegen unterstützt, besten Dank.

Schon sind die ersten Frühlingsboten spürbar. Die Tage werden länger, die wärmenden Sonnenstrahlen unterstützen das langsame Erwachen der Natur.

Frisch gestärkt nehmen wir diese längere Phase für die Schule in Angriff.

Ihre Schulpräsidentin
Elisabeth Oberholzer

 
 

Sitemap - alles auf einen Blick
alles