Willkommen auf der Website der Schule Horgen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Informationen der Schulpräsidentin


Liebe Besucherinnen und Besucher

Nach hoffentlich schönen und erholsamen Herbstferien nehmen alle Schulkinder sowie die Lehrerinnen und Lehrer den Endspurt des Jahres 2017 in Angriff. Der goldene Herbst hat uns sonnige und warme Tage beschert.

Bild Schulpräsidentin Elisabeth OberholzerDie Fachstelle für Schulbeurteilung besucht dieses Jahr die Schuleinheiten Bergli und Oberstufe. Diese Beurteilungen werden regelmässig alle 4 Jahre in allen Schulen im Kanton Zürich durchgeführt und dienen der Qualitätssicherung. Bis Ende des Schuljahres werden die Kurzberichte mit den wichtigsten Erkenntnissen auf den Websites der evaluierten Schuleinheiten für Interessierte aufgeschaltet sein.

Ab den Herbst- bis zu den Sportferien bietet die Schule Horgen jeweils Gymivorbereitungskurse für die 6. Klassen und die 2. / 3. Oberstufen an. Das Angebot ist kostenpflichtig und erfreut sich reger Nachfrage. Auch dieses Jahr hat sich eine stattliche Anzahl interessierter Schülerinnen und Schüler dafür angemeldet.

In den verschiedenen Schuleinheiten finden Besuchstage statt. Die Kinder und die Lehrpersonen freuen sich, wenn Sie als Eltern an diesen Besuchstagen teilnehmen und damit Ihr Interesse für den Schulalltag signalisieren.

Schon bald werden unsere Uhren auf Winterzeit gestellt und die Zeit der Räbeliechtliumzüge steht vor der Tür. Am Samstag, 4. November ist es bei uns in Horgen wieder soweit. Seit vielen Jahren finanziert die Schule Horgen die Räben für die Schulklassen, welche an diesem Brauch teilnehmen. Ganze Klassen engagieren sich zusammen mit den Eltern beim Räbenschnitzen. Erfreulicherweise machen jedes Jahr viele Schulklassen am Räbeliechtliumzug mit, für alle ein unvergessliches Erlebnis!

In den verbleibenden Wochen bis Weihnachten wird in den Klassen nicht nur Unterrichtsstoff vermittelt, sondern auch die Vorweihnachtszeit zelebriert. In den Schulhäusern und Klassenzimmern wird emsig gebastelt, munter dekoriert und fröhlich für das Weihnachtssingen im Schulhaus geübt. Alle Jahre wieder freue ich mich, wenn in den Schulhäusern die Kinderstimmen erklingen und möglichst viele Zuhörer fasziniert lauschen.

Das Jahr endet für die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer mit dem Schulsilvester, dieses Jahr am 22. Dezember. Auch dieser Brauch wird bei uns an der Schule Horgen gepflegt. Ich wünsche mir, dass diesem Brauch weiterhin Sorge getragen wird, so dass wir den Schulsilvester auch in Zukunft feiern können. Dies wird dann gelingen, wenn die Kinder sich an die Richtlinien halten, wie dies erfreulicherweise in den letzten Jahren der Fall war.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine helle und erlebnisreiche Zeit bis Weihnachten.

Ihre Schulpräsidentin
Elisabeth Oberholzer

 
 

Sitemap - alles auf einen Blick
alles