Inhalt

Medienmitteilung der Schulpflege

18. März 2022
Simone Augustin wird neue Bereichsleiterin Bildung der Schule Horgen

Nach dem Motto was lange währt wird endlich gut, hat die Schulpflege an ihrer Sitzung vom 17. März 2022 Simone Augustin als Bereichsleiterin Bildung per 1. April 2022 angestellt.

Nachdem die neue Gemeindeordnung am 7. März 2021 vom Souverän genehmigt und damit die Rechtsgrundlage zur Einführung einer Bereichsleitung Bildung geschaffen worden ist, wurden an der Urne vom 28. November 2021 die entsprechenden Ressourcen zur gestaffelten Umsetzung der neuen Organisationsstruktur ab 1. Januar 2022 gesprochen. An der Sitzung vom 3. Februar 2022 nahm die Schulpflege die neue Geschäftsordnung ab, welche nun per 1. April 2022 in Kraft tritt.

Damit waren die Grundlagen für die Anstellung geschaffen.

Die Bereichsleitung Bildung führt an oberster Stelle die gesamte operative Geschäftstätigkeit der Schule und steht im Mittelpunkt von Politik, Verwaltung und Pädagogik. Sie plant, steuert und koordiniert die Geschäfte der Schule, stellt die Zusammenarbeit der verschiedenen Bereiche sicher, ist für die gesamtschulische Qualität und Entwicklung zuständig und vertritt die Schule gegen aussen. Der Bereichsleitung Bildung obliegt von Gesetzes wegen die Personalführung der Schulleitungen. Sie nimmt zudem die Personal- und Fachführung der Abteilungsleiterin der Schulverwaltung, der Leiterin der Fachstelle Sonderpädagogik sowie der Fachstelle ICT wahr. Für die personell-administrative und fachliche Führung der Bereichsleitung Bildung ist das Schulpräsidium zuständig.

Simone Augustin übernimmt ab dem 1. April 2022 schrittweise die Aufgaben als Bereichsleiterin Bildung und wird in dieser Funktion neu auch die Schnittstelle zur Geschäftsleitung und der Verwaltung der Gemeinde bilden. Im Rahmen der Einheitsgemeinde ist die Bildung der sechste Bereich der Verwaltungsorganisation (https://www.horgen.ch/organigramm ).

Simone Augustin ist ausgebildete Primarlehrerin und EDK anerkannte Schulleiterin. Seit August 2020 ist sie als Co-Schulleiterin in der Schuleinheit Bergli tätig. Mit ihrer langjährigen und breiten Palette an Führungs-, Projektleitungs- und Beratungserfahrung bringt Simone Augustin nicht nur die erforderlichen fachlichen Qualifikationen mit, sie überzeugt mit ihrer vorwärtsorientierten, elanvollen und zugleich überlegten Persönlichkeit und ihrer Vision einer guten Schule. Mit ihrer Leistungsbereitschaft, ihrer Empathie und ihrem Herzblut wird sie die Weiterentwicklung unserer Schule mit viel Gestaltungsfreude zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler angehen.

Über die Nachfolge der Schulleitung in der Schuleinheit Bergli werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Wir gratulieren Simone Augustin herzlich und wünschen ihr den erforderlichen Mut, die nötige Gelassenheit und die unabdingbare Unterstützung in dieser anspruchsvollen Führungsposition.

Wir freuen uns mit ihr in die Zukunft zu gehen.

Schulpflege Horgen